Registrierung

Simi will's erneut wissen in Engelberg! ...Du auch?

Rücktritt? Nein. Simon Ammann (38) der Doppel-Olympiasieger (2002 und 2010) hat gegen Ende des letzten Winters Blut geleckt. Er will wieder aufs Podest!

Er fliegt und fliegt und fliegt. Simon Ammann wird am 21./22. Dezember 2019 wieder über die grösste Naturschanze der Welt donnern, sich am Engelberger Schanzen-Tisch in die Luft katapultieren, durch die Luft segeln und letztlich sanft im Schnee der Engelberger Skisprung-Arena landen. Er startet schon bald in seine 23. Weltcup-Saison und ist nach dem 47-jährigen Japaner Noriaki Kasai der zweitälteste Springer auf der Tour.


Geschätzte Helferin, geschätzter Helfer

Sei hautnah dabei um Simi und seine Skisprung-Konkurrenten zu unterstützen. Nicht als Zuschauer, sondern als Helfer/in am FIS Weltcup Skispringen vom 21./22. Dezember 2019 sowie am Continentalcup-Springen vom 27./28. Dezember 2019. Wir sind auf die Hilfe von über 400 Personen angewiesen.

Wir brauchen deine Mithilfe als freiwillge/r Helfer/in am grössten Zentralschweizer Wintersportanlass! Selbstverständlich kannst du auch Freunde, Bekannte oder Verwandte dazu animieren, sich als Helfer/in anzumelden. Als Entschädigung erhält jeder Volunteer die begehrten "Engelberg-Punkte", die gegen attraktive Angebote eingetauscht werden können. Du kannst dir diese Punkte am Helferdesk auch bar auszahlen lassen.

Weitere Informationen und Details findest du auf www.weltcup-engelberg.ch.

Bei Fragen stehe ich dir gerne per Mail zur Verfügung: personal.skispringen@engelberg.ch.

Ich danke dir herzlich für deine Anmeldung und freue mich sehr, dich als Helfer/in in Engelberg zu begrüssen!

Sportliche Grüsse

Walter Imbach, Personalchef
OK FIS Skisprung Weltcup Engelberg
 
Für eine Registrierung ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich.
E-Mail